Unser gesellschaftliches Engagement:

Gruppenprophylaxe

Die Gruppenprophylaxe ist eine Initiative der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahnheilkunde (LAGZ), die in Zusammenarbeit mit dem Jugendzahnärztlichen Dienst der Gesundheitsämter in Kindergärten und Schulen durchgeführt wird.

Die Gesundheitsämter führen die Reihenuntersuchungen durch und freiwillige Zahnärzte betreuen die Einrichtungen. Mundgesundheitserziehung und Fluoridierung im Gruppen- oder Klassenverband stehen dabei im Vordergrund. Unsere Praxis betreut die Evangelische Grund- und Mittelschule mit insgesamt 11 Klassen zweimal jährlich. Aus diesem Grund ist Frau Dr. Milde zusammen mit einer Zahnmedizinischen Fachangestellten an manchen Freitagen nicht in der Praxis, sondern in der Schule tätig.